Nachtrag zu: Nächster Fauxpas der Grünen Vize. Linke….

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Nachtrag zu: Nächster Fauxpas der Grünen Vize. Linke….

Ich habe in meinem Artikel geschrieben, dass Vize. Linke die Ferienbetreuung beinahe vergeigt hat.

Ein Beschluß für die Umsetzung und Freigabe der finanziellen Mittel, der dieses Jahr  im Gemeinderat gefasst werden musste.

Für den Vize. Linke bereits 100 Tage Zeit hatte.

Nun wirft Vize Linke mir vor dies im Wahlkampf 2014 auf 2015 vergessen zu haben….

nun, man kann nicht im Jahr 2014 für das Jahr 2015 Beschlüsse fassen, ist nun mal so.

Dies sollte Vize. Linke als Vizebürgermeisterin aber wissen.

Auf die Einhaltung der Gesetze und der Gemeindeordnung ist Sie vereidigt!

Und zur …… Behauptung im März wäre die Ferienbetreuung noch gar nicht angedacht gewesen:

warum Margot hätten wir dann im Vorjahr bereits für das Budget 2015 eine Summe vorgesehen.

Also, mit dieser Wortmeldung disqualifizierst Du Dich selber, Margot.

Aber vermutlich wird auch im Jahr 2016 noch die “alte” Stadtregierung von 2014 für alles schuld sein.

Oder das Wetter, oder…….

Na ja, bis zur Wahl – Alles und Jedes besser gewusst, nach der Wahl – die Anderen sind schuld.

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern.

In der Gemeinderatssitzung vom 1. Juli 2015 wurde die Freigabe der Kosten beschlossen, das Projekt kann also stattfinden.

Wir werden dies, wenn von der gewählten Stadtregierung vorbereitet auch in den nächsten Jahren unterstützen!!

Ihr, Euer, Dein
Walter Krichbaumer
walter.krichbaumer@buergerliste-gf.at