Ärztliche Versorgung nicht sicher? Angst in der Bevölkerung!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser dieser Zeilen.

Teile der Bevölkerung haben Angst, Angst um die Medizinische Versorgung, Angst die Arztrechnung selber bezahlen zu müssen.

Wenn man die aktuellen Medienberichte ließt, dann ist diese Angst in der Bevölkerung nur all zu leicht zu verstehen.

Kuren wurden und werden als Urlaubsersatz bezeichnet, vermutlich um den Menschen gleich mal ein bisschen Angst zu machen. Darauf werde ich in einem eigenen Artikel eingehen.

Jetzt MUSS die ärztliche Versorgung anders werden, ob die Menschen dies wollen oder nicht. Ob sich die Menschen dabei wohl fühlen oder nicht. Und es wird mit einem Angstthema der Bevölkerung gespielt.

Es wird vermutlich genauso ein Flop wie die elektronische Überwachung von ELGA  oder der SchwarzBlauen Idee dass in der Ordination jedes Mal eine Rechnung ausgestellt werden muss.

Aktionismus, koste es was es wolle.

Dass die Menschen Angst haben, zeigen etliche Gespräche am Telefon sowie persönlich, ebenfalls ein Schreiben welches anonym über die InfoBox eingegangen ist.

http://www.krone.at/Oesterreich/Aerzte_drohen_mit_bundesweiter_Vertragskuendigung-Primaerversorgung-Story-470975

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/4815600/Aerzte-drohen-mit-Vertragskundigung?_vl_backlink=/home/politik/innenpolitik/index.do

http://derstandard.at/2000021851517/Primaerversorgung-Aerzte-wollen-Gesamtvertrag-kuendigen

http://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/4815546/Pension_Frauen-droht-Altersarmut?_vl_backlink=/home/politik/innenpolitik/index.do

 

Bildschirmfoto 2015-09-08 um 10.22.31

 

 

 

Mein Tipp ist dann immer, wählt jene Partei nicht,
aus deren Ecke solche Meldungen kommen. 

Denn dies ist die einzige und wirkliche Stärke der einfachen Wählerin,
des einfachen Wählers.

Und diesem Votum an der Wahlurne müssen sich auch
alle Entscheidungsträger letztendlich beugen.

Auch jene die über Sozialleistungen Arztbesuche sowie über
die Bewilligung einer Kur usw. entscheiden.

 

 

Ihr, Euer, Dein
Walter Krichbaumer
walter.krichbaumer@buergerlistegf.at